News

Katzen – Meister im Verbergen von Schmerzen

Zahlreiche Studien haben mittlerweile gezeigt, dass 90% der Katzen im Alter Veränderungen in den Gelenken haben. Dies sind häufig Verschleißerscheinungen des Gelenkknorpels, Verletzungen oder Fehlbelastungen (z.B. durch Übergewicht), die mit Schmerzen verbunden sind. Bei Katzen werden Arthrosen häufig erst sehr spät erkannt, denn Katzen sind hervorragend darin Schmerzen zu verbergen. Sie bewegen sich einfach weniger, ziehen sich zurück oder mögen nicht mehr berührt werden. Je eher Arthrosen aber erkannt und behandelt werden, desto besser bekommt man sie und auch ihre Folgeerscheinungen (z.B. Verhaltensänderungen) in den Griff.

Wir können mit Ihrer Hilfe, wenn Sie uns gezielte Fragen zum Verhalten beantworten und mit moderner Diagnostik (z.B. Röntgen) eine Arthrose feststellen.

Entsprechende schmerz- und entzündungshemmende Mittel ermöglichen Ihrer Katze dann wieder spürbar mehr Freude an der Bewegung und am Leben. Und damit haben auch Sie wieder mehr Freude an Ihrer Katze.

 

(Text nach Boehringer-Ingelheim)

Vermittlung Kaninchen

Hallo, ich bin Yoshi,

ein männliches, kastriertes Zwergkaninchen im Alter von 8 Jahren. Ich bin putzmunter, gesund und geimpft. Ich habe bisher meist draußen im Stall gelebt und suche nun ein neues Zuhause. Am liebsten dort, wo schon ein anderes Kaninchen lebt, damit ich nicht so allein bin.

Bei Interesse meldet euch bitte in der Tierarztpraxis.

 

 

Herbstgrasmilben

Frühling, Sommer, Herbst? Bei dem Wetter weiss man es nicht so genau.


Den sogenannten Herbstgrasmilben ist das auch egal. Erfahrungsgemäß treiben diese in den letzten Jahren ab Juni ihr Unwesen. Sie heften sich an die Haut unserer Hunde und Katzen und verursachen heftigen Juckreiz im Kopfbereich, an den Pfoten, in den Ellbogenbeugen, in den Kniekehlen und - bei den Tiefergelegten - auch am Unterbauch.

 

Beugen Sie mit einem entsprechenden SpotOn vor, bevor Ihr Tier beginnt, sich die Pfoten wund zu lecken oder den Kopf aufzukratzen.

Wir beraten Sie gerne diesbezüglich.

 

www.tier-punkt.de/index.php/hunde/pflege/499-herbstgrasmilben-lieben-hundehaut.html

 

www.canosan.de/herbstgrasmilbe.aspx