News

Schon wieder Kaninchen-Impfaktion

Es wird Frühling und damit Zeit für die zweite Runde der Kaninchen-Impfungen. Unsere Impfaktion für Kaninchen läuft wieder im April und Mai. Aber auch alle, die nicht geimpft werden müssen, sollten mindestens zweimal im Jahr zum Routinecheck vorgestellt werden. Nur so können wir Veränderungen z.B. an den Zähnen frühzeitig erkennen und damit Schlimmeres verhindern.

 

Lesen Sie zum Thema Myxomatose auch den Tierpunkt vom April.

www.tier-punkt.de/index.php/heimtiere/innere-medizin/530-myxomatose-impfung-schuetzt-ihr-kaninchen.html

 

Wir freuen uns auf Sie, Karin Mattner und Mitarbeiterinnen

Kaninchen-Impfaktion im Herbst

Im Oktober und November ist wieder die große Impfaktion für Kaninchen angesagt.

Bei der Gelegenheit machen wir dann gleich den "Wintercheck" für Ihre Kaninchen, damit diese auch gut durch die kalte Jahreszeit kommen.

Wichtig ist unter anderem, dass sie keine Parasiten aus dem Sommer mitschleppen. Darum bringen Sie uns am besten eine über drei Tage gesammelte Kotprobe mit, die wir hier gleich vor Ort untersuchen.

 

Bitte rufen Sie uns für einen Termin an.

Tier-Punkt im August 2013

Die August-Ausgabe sollte kein Hundebesitzer verpassen.

In einem Bericht über Grannen ist ein schönes Bild dieser Übeltäter zu sehen. Grannen haben zur Zeit wieder Hochsaison. Besonders gerne sitzen sie zwischen den Zehen, machen aber auch vor Ohren und Nasen keinen Halt.

Mehr dazu unter www.tier-punkt.de/index.php/hunde/pflege/480-grannen-koennen-fuer-den-hund-gefaehrlich-werden.html

 

Ein weiteres Thema ist die Kastration bei Katzen.

Das ist uns allen ein Anliegen, um den betroffenen Katzen und ihren Welpen ein hartes Schicksal zu ersparen. Wir sehen in der Praxis oft genug verwilderte Katzen, die nicht so wirken, als würden sie ihre Freiheit geniessen. Sie sind oft krank, verängstigt und abgemagert. Das muss nicht sein, wenn alle Katzenhalter verantwortungbewusst mit ihren Tieren umgehen.